Eine Variante der einfachen BiQuad !

Vor einiger Zeit fiel mir beim Einkauf in einem Supermarkt eine Butterdose auf einem "Grabbeltisch"
in die Hände. Durch ihren Edelstahlreflektor ist sie prädestiniert für den Außeneinsatz, aber natürlich
durchaus auch innerhalb des Hauses einsetzbar. Die "Griffe" der Dose kann man zur Befestigung der
Antenne durchbohren. Der Gewinn der Antenne ist überaschend gut !
 

das "Gehäuse"

Das Gehäuse ist eine einfache Butterdose aus dem Supermarkt vom Grabbeltisch für 2,49 Euro.

Brille biegen

Nach dem bewährten Prinzip wird die "Brille" für unsere Antenne angefertigt.

fertig montiert

so schaut unsere Antenne fertig montiert aus.

Blick von der Seite

Hier mal ein Blick direkt von der Seite.

Detailaufnahme der "Brille"

Hier erkennt man gut die Lötungen, die die "Brille" mit der verwendeten " N-Einlochbuchse " verbinden.

eine weitere Position

widerum eine andere Foto Perspektive

Nahaufnahme

das gute Stück ganz aus der Nähe.

Rückseite

unsere Butterdose von hinten. Die verwendeten Abstandhalter aus Kunststoff kann man entfallen lassen. Dann würden die Bohrungen auf der Rückseite für deren Befestigung entfallen.

fertig zum Einsatz

So schaut das Modell dann fertig zum Einsatz aus. Wenn man den Deckel mit Silikon oder besser noch Acryl abdichtet, ist das Modell dann absolut wetterfest, dank Edelstahlreflektor.